AUSSTELLUNG – GRAS IM ASPHALT

Ausstellung Gras im Asphalt // Titelphoto: Tom Schmid

23.09. – 08.10.2017

Nicht romantische Natur-Photographie, Lyrik oder Literatur schufen ein neues Verhältnis zur Natur, sondern das wissenschaftliche Sachbuch „Stummer Frühling“ von Rachel Carson aus dem Jahr 1962.
Die Ausstellung reflektiert das neue Naturverständnis im Bereich Installation, Malerei und Fotografie. Doris Trummer sammelt ephemere »Naturgewebe« und verarbeitet Sie zu gebrechlichen Kleidungsfragmenten. Karl Witti thematisiert in seinen zeichnerischen Werkreihen die sanfte, lautlose Rückeroberung bewohnter Stätten durch die Kräfte der Vegetation. Tom Schmid (Titelfoto) bewahrt in Fotosequenzen die fragile Schönheit der sturmgepeitschten Äußeren Hebriden. Pila Sippel transformiert in ihren Mobiles Fundstücke aus der Natur in eindringliche Chiffren über Zerbrechlichkeit und Schönheit der Vegetation.
Zitate aus dem programmatischen Buch von Rachel Carson werden im Eingangsbereich aktuellen Berichten über Naturzerstörung gegenübergestellt.

»Gras im Asphalt« ist ein Ausstellungsprojekt des Vereins Vis-à-vis zur Förderung zeitgenössischer Kunst e.V., Eresing, mit Unterstützung des Bezirkes Oberbayern und Kulturwerkstatt Haus 10.

Icon H 10 Hinweis VERNISSAGE: 22.09.2017 um 19:30 Uhr // Einführung: Kurator Christian Burchard.
Icon H 10 Hinweis FÜHRUNG: Samstags um 16.00 Uhr
Icon H 10 Hinweis PREISVERLEIHUNG (Photowettbewerb Jugendliche): 08.10.2017 um 16.00 Uhr

LESUNG

Sela Miller - Rose fährt Rennrad

Sela Miller liest aus ihrem neuen Buch »Rose fährt Rennrad«.

Icon H 10 HinweisLESUNG: 17.09.2017 um 15.00 Uhr

VERNISSAGE

Aufbau der Ausstellung - Erzählte Momente

Die Ausstellung ist aufgebaut und wir freuen uns auf euren/Ihren Besuch heute Abend!
Das Foto zeigt die Künstlerin Tatjana Utz neben ihren Figuren in Originalgröße (Foto: Ulrike Spangenberg)

WORKSHOP

Die Künstlerin Kristin Brunner bietet zum Thema »Blüten und Blätter« einen Workshop an.
Termin: 10.09.2017 um 15.00 Uhr (Unkostenbeitrag: 6 Euro)
Bitte melden Sie sich per E-Mail an: mail@kristinbrunetbrunner.de

Icon H 10 Hinweis WORKSHOP: 10.09.2017 um 15.00 Uhr

AUSSTELLUNG – Erzählte Momente

02.09. – 17.09.2017

Einladungskarte Ausstellung 2017 - Erzählte Momente

In der Ausstellung »ERZÄHLTE MOMENTE – Zwischen Erinnerung und Beobachtung« (Einladungskarte PDF) beschäftigen sich Kristin Brunner, Sela Miller, Tatjana Utz und Silke Witzsch mit visuellen Erzählungformen wie z. B. Fotografie, Malerei, Literatur, Skulptur und Video. Sie beziehen sich inhaltlich auf die frühen Formen der Überlieferungen von geschichtlichen, religiösen oder gesellschaftlichen Ereignisse, die mündlich oder in Bildern weitergegeben wurden. Im Projekt »Erzählmomente« treten Bildende Kunst und Literatur in einen direkten Dialog.

Icon H 10 Hinweis VERNISSAGE: 01.09.2017 um 19.30 Uhr
Icon H 10 Hinweis KÜNSTLERINNENGESPRÄCH: 03.09.2017 um 15.00 Uhr
Icon H 10 Hinweis WORKSHOP: 10.09.2017 um 15.00 Uhr
Icon H 10 LESUNG: 17.09.2017 um 15.00 Uhr

AUSSTELLUNG – XXL PAINTING

19.08. – 27.08.2017
2017 Einladung XXL Workshop Ausstellung
Die beim Workshop
»XXL Painting« entstandenen Arbeiten werden gezeigt. 
Mit dabei sind: Stephanie v. Hoyos, Waltraud Flickinger, Claudia Hassel, Ruth Strähhuber, Friedrich Pröls, Monique Marxreiter, Charlotte Panowsky, Hansjürgen Vogel, Bettina Elsässer, Stephan Juttner und  Ingrid Redlich-Pfund

Icon H 10 Hinweis VERNISSAGE: 18.08.2017 um 19:30 Uhr
Icon H 10 Hinweis FÜHRUNG: 19.08.2017 um 14.00 Uhr – mit Charlotte Panowsky und Hans Jürgen Vogel

WORKSHOP

02.08. – 17.08.2017

XXL Workshop Impressionen - Kulturwerkstatt HAUS 10

XXL Workshop Impressionen (v.l.n.r.): Charlotte Panowsky, Claudia Hassel, Monique Marxreiter und Hans-Jürgen Vogel (Foto:privat)

»XXL Painting« — mit Stephanie v. Hoyos, Waltraud Flickinger, Claudia Hassel, Ruth Strähhuber, Friedrich Pröls, Monique Marxreiter, Charlotte Panowsky, Hansjürgen Vogel, Bettina Elsässer, Stephan Juttner, Ingrid Redlich-Pfund